Bericht von der Ersten Vision

von Joseph an Joshua, dem jüdischen Geistlichen

 

1835-36 – Bericht, Joseph-Smith-Tagebuch, 9. Nov. 1835, wie in Personal Writings of Joseph Smith, zusammengestellt von Dean C. Jessee, S. 75-77, gefunden; auch in An American Prophet’s Record, S. 51.

 

Hauptelemente des Berichts:

 

  • In seinem Herzen über Religion „erregt“

  • 14 Jahre alt (1820)

  • In einem Wäldchen

  • Hatte eine Vision von einer Person und danach von einer weiteren

  • Eine Person legt Zeugnis über Jesus ab, aber wird nicht als Jesus identifiziert

  • Sah in diesem ersten Besuch viele Engel

  • Wurde gesagt, dass die Sünden vergeben wären

  • Später (im Alter von 17) hat er eine weitere Vision von Engeln

  • Keine Erwähnung von einer Wiedererweckungsbewegung

 

 

in meinem Herzen erregt, bezüglich des Themas der Religion, und die verschiedenen Systeme betrachtend, die von den Menschenkindern gelehrt wurden, wusste ich nicht, was richtig war und wer Unrecht hatte und ich hielt es für vornehmlich wichtig, dass ich in Dingen, die ewige Folgen haben, richtig liegen sollte. Während ich im Kopf so verwirrt war, begab ich mich in das stille Wäldchen und beugte mich vor dem Herrn nieder... Ich rief das erste Mal den Herrn an dem Ort, wie oben erklärt, an, oder in anderen Worten: Ich machte einen fruchtlosen Versuch zu beten... Ich rief den Herrn in mächtigem Gebet an, als eine Feuersäule über meinem Kopf erschien; sie ruhte auf mir und erfüllte mich mit unaussprechlicher Freude, eine Person erschien inmitten dieser Säule aus Flammen, die überall herumsprühten, und dennoch verbrannte nichts; bald erschien eine weitere Person wie die erste; sie sagte zu mir: Deine Sünden sind dir vergeben. Sie bezeugte mir, dass Jesus Christus der Sohn Gottes ist; <und ich sah viele Engel in dieser Vision>. Ich war ungefähr 14 Jahre alt, als ich diese erste göttliche Mitteilung empfing. Als ich ungefähr 17 Jahre alt war, sah ich eine weitere Vision von Engeln zu nächtlicher Zeit, als ich mich zu Bett begeben hatte...“

 

 

 

Obwohl dieser Bericht in Joseph Smiths Tagebuch erscheint, wurde sie aus der History of the Church, Bd. 2., S. 304, weggelassen. Dieser Bericht enthält Parallelen mit der einen, die Joseph später in demselben Monat Erastus Holmes erzählte.

weiter

Ein Kapitel aus dem berühmten Werk von Jerald und Sandra Tanner "Mormonism - Shadow or Reality?"
Insgesamt waren schon 1 Besucher (10 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=